KAB Fulda e.V.

Interaktiv
Treten Sie mit uns in Kontakt

RSS

03. Juli 2019

Europa darf sein demokratisches Gesicht nicht verlieren

Die Entscheidung der Wählerinnen und Wähler in Europa muss berücksichtigt werden, meint die KAB Deutschlands.
Die KAB hatte sich im Vorfeld der Europawahlen gegen Nationalismus und für ein geeintes Europa ausgesprochen.
Bundesvorsitzender Luttmer-Bensmann befürchtet mit den Kandidaten*innen-Vorschlägen des Europäischen Rats eine weitere Schwächung der Demokratie und des EU-Parlaments. Fotos: Rabbe

"Die Wählerinnen und Wähler des Europaparlaments fühlen sich hintergangen". Dies erklärte KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann angesichts der Vorschläge der EU-Regierungschefs für die Besetzung des EU-KommissionspräsidentenMehr erfahren

28. Juni 2019

KAB: Weltfrieden ist ohne sozialen Frieden nicht machbar

„Frieden ist nur mit sozialem Frieden national und international zu erreichen!“ Dies betont KAB-Bundesvorsitzender Andreas Luttmer-Bensmann aus Anlass der Unterzeichnung des Versailler Friedensvertrages heute am 28. Juni vor genau hundert Jahren.Mehr erfahren

24. Juni 2019

Digitalisierung: Rat-Schlag positioniert sich zur Arbeitswelt 4.0

Mit einer klaren Positionierung zur Digitalisierung in der Arbeitswelt endete der Rat-Schlag der KAB Deutschlands in Augsburg. Nicht Ohnmacht oder Angst, sondern ein energischer Gestaltungswille die digitale Arbeit menschenwürdig zu gestalten,...Mehr erfahren

12. Juni 2019

100 Jahre ILO: WBCA fordert in Genf menschenwürdige Arbeit

Die WBCA-Delegation mit Generalsekretärin Mariléa Damasio und Jean-Claude Tolbize sowie HOAC-Vertreter Toni M. Santamaria bei der ILO-Konferenz in Genf.

Die Weltbewegung Christlicher Arbeitnehmer (WBCA) unterstützt auf der ILO-Konferenz die aktuelle Forderung nach einem neuen Sozialpakt.Mehr erfahren

12. Juni 2019

Sonntags-Allianz und Beschäftigte kämpfen für den freien Sonntag

Trotz Stark-Regen ein starker Protest gegen Sonntagsöffnung
KAB Bundesvorsitzende Maria Etl plädiert für einen bundesweiten Sonntagsschutz
Starker Protest von Einzelhandelsbeschäftigten vor der Karstadt Filiale
Erwin Helmer beklagt die vielen rechtswidrigen Genehmigungen der Behörden für Sonntagsöffnungen
Eine Betriebsrätin von Zara

Die bundesweite Bündnis "Allianz für den freien Sonntag" hat heute zusammen mit etwa 150 Einzelhandelsbeschäftigten in Fulda lautstark in der Innenstadt gegen die Aushöhlung des Sonntagsschutzes protestieren. Mehr erfahren

Anzeige der Nachrichten 1 bis 5 von insgesamt 42

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

KAB-Diözesansekretariat
Nikolaus-Groß-Haus
Agnes-Huenninger-Str. 1
36041 Fulda

Unterstützen Sie die KAB

Jede Spende hilft!

Unterstützen Sie die Projekte der KAB und stärken Sie die selbständige Vereinigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern.

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren